Mäanderweg - Wasserfall

Mäanderweg – Sieg

Von Wasserfällen, Burgen und Gespenstern Diesmal erwandern wir uns einen der schönsten Rundwanderwege Deutschlands, den Mäanderweg, einer von 20 Erlebniswanderwegen der Naturregion Sieg . Mäander, Flussschlingen, mehr oder weniger bogenförmig geschwungene Schlingen des Flussbetts (freie Mäander) oder des gesamten Talgefäßes (Talmäander). Benannt wurden sie nach Maíandros, dem griechischen Namen des türkischen Flusses Büyük Menderes nehri. Das […]

weiterlesen

Bowl mit Süsskartoffel, Salat und Putenschnitzel

Let’s Bowl

Bowl’s für alle Mahlzeiten Tja, da staunst du? Diesmal war ich kreativ und habe ganz klassisch Papier und Stift bemüht, um dir ein Baukastenrezept für die Erstellung von Bowls an die Hand zu geben. Und wie die meisten Dinge heutzutage, so hat auch diese spezielle Form von Notaten einen eigenen Begriff hervorgebracht – Sketchnoting. Skizzieren […]

weiterlesen

Geierlaybrücke

Geierlaybrücke – Hunsrück

Mit Herzklopfen dem heiligen Gral auf der Spur Auf geht’s, das Abenteuer ruft, es ist April, die Tage werden deutlich länger, die Motivation vor die Tür zu gehen steigt, und ich habe uns diesmal ein Türchen mit Erlebnisfaktor herausgesucht. Besuche mit uns eine der längsten Hängeseilbrücken Europas, die Geierlay. Wir parken beim Gemeindezentrum in Mörsdorf. […]

weiterlesen

Waldboden voller Hasenglöckchen und Hund

Wildwachsendes atlantisches Hasenglöckchen bei Hückelhoven

Im Wald der blauen Blumen Nur durch Zufall und zum richtigen Zeitpunkt bin ich im Internet auf das Phänomen der wildwachsenden Hasenglöckchen bei Hückelhoven im Kreis Heinsberg gestoßen. Um die Hasenglöckchen in voller Blüte zu erwischen, plan deinen Besuch zwischen Mitte/Ende April bis Mitte Mai. Dann nämlich steht die Hyacinthoides non-scripta, auch Waldhyazinthe genannt in […]

weiterlesen

am Lacher See

Maria Laach – Vulkaneifel

Ein harmloser Spaziergang um den Lacher See wird zum Tanz auf dem Vulkan Bei meinen Recherchen zu unserem heutigen Türchen stolperte ich im Internet über einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom Januar 2019, der folgerndermaßen beginnt: Unter dem Laacher See in der Eifel steigt wahrscheinlich Magma aus dem Erdmantel auf.Darauf deuten schwache Erdbeben hin, […]

weiterlesen

Wilde Narzissen im Oleftal

Oleftal – Eifel

Narzissen, die ersten Farbtupfer im Frühling Ich hab sie schon gesehen, in meinem Vorgarten, die ersten gelben Köpfchen schummeln sich zwischen das grau-grün des Winters. Wie jedes Jahr im Frühling geht das bunte Treiben wieder los; das heißt für uns, raus aus dem Haus, rein in die Natur. Eins unserer ersten bunten Türchen im Jahr […]

weiterlesen

Auf dem A1 Wanderweg um die Holsteins-Mühle

Naturpark Bergisches Land

Und zwischen den Mahlzeiten den A1-Ring abschreiten Laut Kalender ist es erst Mitte Februar, trotzdem tolles Wetter, 15 Grad und Sonnenschein; und so beginnen wir unsere Türchensaison entspannt bei einem zünftigen Mittagessen in der Holsteins Mühle zu Füßen von Schloss Homburg, im Homburger Bröltal, im Naturpark Bergisches Land. Die Betonung liegt heute noch auf entspannt […]

weiterlesen

Winderwunderland

Winterwanderung – Eifel

Wenn Schnee liegt, geh Winterwandern Sollte es in diesem Winter unerwarteter Weise doch noch zu Schneefall in unseren Breiten kommen, kann ich dir eine Winterwanderung ins verschneite Winterwunderland der Eifel wärmstens ans Herz legen. Wir waren im letzten Winter bei klirrender Kälte aber herrlichstem Winterwetter dort. Die Straßen sind geräumt, die Anfahrt ein Kinderspiel. Auf […]

weiterlesen

Spitzkohl-Hack-Pfanne mit Spiegelei

Spitzkohl-Hack-Pfanne

Spitzkohl-Hack-Pfanne zum Neujahrsbrunch Neujahr = Brunchtime. Schon deshalb, weil zu regulären Frühstückszeiten noch niemand auf den Beinen ist. Und wenn der Tag erst gegen Mittag beginnt, dann darf auch gleich etwas deftiges auf den Tisch. Das bringt die müden Geister wieder in Schwung. Brunchtime „Brunch“ ist übrigens ein Kunstwort und setzt sich aus den englischen […]

weiterlesen