Pfannnenmüsli

Müsli – selbstgemacht, auch im Urlaub

Nicht ohne mein Müsli Kein Tag ohne mein heißgeliebtes Müsli, auch nicht im Urlaub. Und wer wie ich die fertigen Müslimischungen nicht gut verträgt, muss selbst aktiv werden, was nicht schlimm ist, da selbstgemachtes Müsli viel besser schmeckt. Zum Frühstück brauche ich es nicht unbedingt, eher als Zwischenmahlzeit. Mit meinem eigentlichen Frühstück, meist ein Haferflockenbrei […]

weiterlesen

Halbinsel Stensö

Kalmar

Morgens spazieren – nachmittags flanieren – abends pausieren Spazieren über die Halbinsel Stensö Bevor es in den umliegenden Wohnmobilen, Wohnwagen oder Zelten rumpelt und pumpelt sind wir bereits startklar zu unserem ersten Schweden-Urlaubs-Türchen. Unser Spaziergang (5,5 km) führt uns über die Halbinsel Stensö, ein beliebtes Naherholungsgebiet drei Kilometer südlich des Stadtzentrums von Kalmar. Punkt 9:00 […]

weiterlesen

Wanderung durchs schöne Trettachtal

Trettachtal – Allgäu

Trettachtal – das Allgäu im Kleinformat Du kennst doch sicherlich diese Miniaturlandschaften, Minidom, Miniland oder wie sie alle heißen. So ähnlich kam mir unsere Wanderung ins Trettachtal vor, halt nur nicht in Mini. Aber das ganze Allgäu in einem Tal, also im Kleinformat – saftige Wiesen, ein idyllischer Bach, ein See, natürlich mit Spiegelung, das […]

weiterlesen

Naturwanderung im Gemsteltal

Gemsteltal – Kleinwalsertal

Das Gemsteltal – Natur pur Wir sind von der Jahreszeit her zu früh an für Bergwanderungen, da habe ich nicht richtig nachgedacht, als ich unsere Ferienwohnung gebucht habe. In meinem jugendlichen Leichtsinn bin ich davon ausgegangen, dass sich der Schnee Ende Mai überall verzogen hat, ….denkste. Die Wanderungen, die wir ursprünglich machen wollten, sind also […]

weiterlesen

Unterwegs in der Breitachklamm

Breitachklamm – Allgäu

Das Phänomen Kleinwalsertal Unser Urlaubsort Mittelberg befindet sich im Kleinwalsertal in Vorarlberg / Österreich. Soweit nichts Ungewöhnliches, allerdings ist das Tal komplett vom übrigen Österreich abgeschnitten und nur vom Allgäu (Deutschland) aus zu erreichen. Dieses Phänomen hat dem Kleinwalsertal deshalb auch den Beinamen „schönste Sackgasse der Welt“ eingebracht. So kommt es, dass uns unser erstes […]

weiterlesen

Wandern im Hohen Venn - Falter

Cascade du Bayehon – Hohes Venn – Belgien

Hohes Venn, 2. Versuch Der aufgeweckte Leser erinnert sich sicherlich noch an unseren gescheiterten Versuch blühendes Wollgras aufzuspüren. Für dieses Vorhaben, sind wir heute, Anfang Juli, wie bereits prophezeit, ins Hohe Venn zurückgekehrt. Allerdings haben wir uns zwecks Abwechslung eine neue Route herausgesucht, der besondere Clou dieses Türchens soll die Cascade du Bayehon sein, dafür schleppt […]

weiterlesen

Weg mit Steg im Hohen Venn

Hohes Venn – Belgien

Krachtige Winde im „Platten Venn“ Ein Gefühl wie an der See, feuchte, kalte Luft, überall Holzstege, dazu „krachtige Winde“, die einen beinahe von den Planken fegen – wir befinden uns im Naturschutzgebiet Hohes Venn. Wenn ich nicht wüsste, dass ich mich im Landesinneren von Belgien, bei Eupen, befinde, ich würde auf Küste oder Hafen tippen, lediglich […]

weiterlesen

Die Ehrbachklamm

Ehrbachklamm – Hunsrück

Traumschleife Ehrbachklamm Tag der Arbeit, Feiertag, schönes Wetter, da machen wir natürlich ein Türchen und statten dem Hunsrück einen weiteren Besuch ab. Die Ehrbachklamm soll heute durchwandert werden, sie ist ein Seitental zur Mosel, und gehört zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands – eine richtige Traumschleife eben. Wir ergattern noch einen der letzten Parkplätze auf dem Wanderparkplatz […]

weiterlesen