Wanderung durchs schöne Trettachtal

Trettachtal – Allgäu

Trettachtal – das Allgäu im Kleinformat Du kennst doch sicherlich diese Miniaturlandschaften, Minidom, Miniland oder wie sie alle heißen. So ähnlich kam mir unsere Wanderung ins Trettachtal vor, halt nur nicht in Mini. Aber das ganze Allgäu in einem Tal, also im Kleinformat – saftige Wiesen, ein idyllischer Bach, ein See, natürlich mit Spiegelung, das […]

weiterlesen

Naturwanderung im Gemsteltal

Gemsteltal – Kleinwalsertal

Das Gemsteltal – Natur pur Wir sind von der Jahreszeit her zu früh an für Bergwanderungen, da habe ich nicht richtig nachgedacht, als ich unsere Ferienwohnung gebucht habe. In meinem jugendlichen Leichtsinn bin ich davon ausgegangen, dass sich der Schnee Ende Mai überall verzogen hat, ….denkste. Die Wanderungen, die wir ursprünglich machen wollten, sind also […]

weiterlesen

Unterwegs in der Breitachklamm

Breitachklamm – Allgäu

Das Phänomen Kleinwalsertal Unser Urlaubsort Mittelberg befindet sich im Kleinwalsertal in Vorarlberg / Österreich. Soweit nichts Ungewöhnliches, allerdings ist das Tal komplett vom übrigen Österreich abgeschnitten und nur vom Allgäu (Deutschland) aus zu erreichen. Dieses Phänomen hat dem Kleinwalsertal deshalb auch den Beinamen „schönste Sackgasse der Welt“ eingebracht. So kommt es, dass uns unser erstes […]

weiterlesen

Wandern im Hohen Venn - Falter

Cascade du Bayehon – Hohes Venn – Belgien

Hohes Venn, 2. Versuch Der aufgeweckte Leser erinnert sich sicherlich noch an unseren gescheiterten Versuch blühendes Wollgras aufzuspüren. Für dieses Vorhaben, sind wir heute, Anfang Juli, wie bereits prophezeit, ins Hohe Venn zurückgekehrt. Allerdings haben wir uns zwecks Abwechslung eine neue Route herausgesucht, der besondere Clou dieses Türchens soll die Cascade du Bayehon sein, dafür schleppt […]

weiterlesen

Weg mit Steg im Hohen Venn

Hohes Venn – Belgien

Krachtige Winde im „Platten Venn“ Ein Gefühl wie an der See, feuchte, kalte Luft, überall Holzstege, dazu „krachtige Winde“, die einen beinahe von den Planken fegen – wir befinden uns im Naturschutzgebiet Hohes Venn. Wenn ich nicht wüsste, dass ich mich im Landesinneren von Belgien, bei Eupen, befinde, ich würde auf Küste oder Hafen tippen, lediglich […]

weiterlesen

Die Ehrbachklamm

Ehrbachklamm – Hunsrück

Traumschleife Ehrbachklamm Tag der Arbeit, Feiertag, schönes Wetter, da machen wir natürlich ein Türchen und statten dem Hunsrück einen weiteren Besuch ab. Die Ehrbachklamm soll heute durchwandert werden, sie ist ein Seitental zur Mosel, und gehört zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands – eine richtige Traumschleife eben. Wir ergattern noch einen der letzten Parkplätze auf dem Wanderparkplatz […]

weiterlesen

Mäanderweg - Wasserfall

Mäanderweg – Sieg

Von Wasserfällen, Burgen und Gespenstern Diesmal erwandern wir uns einen der schönsten Rundwanderwege Deutschlands, den Mäanderweg, einer von 20 Erlebniswanderwegen der Naturregion Sieg . Mäander, Flussschlingen, mehr oder weniger bogenförmig geschwungene Schlingen des Flussbetts (freie Mäander) oder des gesamten Talgefäßes (Talmäander). Benannt wurden sie nach Maíandros, dem griechischen Namen des türkischen Flusses Büyük Menderes nehri. Das […]

weiterlesen

Bowl mit Süsskartoffel, Salat und Putenschnitzel

Let’s Bowl

Bowl’s für alle Mahlzeiten Tja, da staunst du? Diesmal war ich kreativ und habe ganz klassisch Papier und Stift bemüht, um dir ein Baukastenrezept für die Erstellung von Bowls an die Hand zu geben. Und wie die meisten Dinge heutzutage, so hat auch diese spezielle Form von Notaten einen eigenen Begriff hervorgebracht – Sketchnoting. Skizzieren […]

weiterlesen

Geierlaybrücke

Geierlaybrücke – Hunsrück

Mit Herzklopfen dem heiligen Gral auf der Spur Auf geht’s, das Abenteuer ruft, es ist April, die Tage werden deutlich länger, die Motivation vor die Tür zu gehen steigt, und ich habe uns diesmal ein Türchen mit Erlebnisfaktor herausgesucht. Besuche mit uns eine der längsten Hängeseilbrücken Europas, die Geierlay. Wir parken beim Gemeindezentrum in Mörsdorf. […]

weiterlesen

Waldboden voller Hasenglöckchen und Hund

Wildwachsendes atlantisches Hasenglöckchen bei Hückelhoven

Im Wald der blauen Blumen Nur durch Zufall und zum richtigen Zeitpunkt bin ich im Internet auf das Phänomen der wildwachsenden Hasenglöckchen bei Hückelhoven im Kreis Heinsberg gestoßen. Um die Hasenglöckchen in voller Blüte zu erwischen, plan deinen Besuch zwischen Mitte/Ende April bis Mitte Mai. Dann nämlich steht die Hyacinthoides non-scripta, auch Waldhyazinthe genannt in […]

weiterlesen