Proviant -Rote Zutaten für ein Gemüseblech

Rotes Blech mit Reis

Rotes Blech mit Reis zum Mitnehmen

Heute erzähle ich dir mal, wie ich mich auf ein Türchen vorbereite. Nein, nicht Streckenverlauf, Distanz und Wetter. Viel profaner. Rein essenstechnisch gesehen. Mein Proviant.

Proviant -Rote Zutaten für ein Gemüseblech

Da ich im laufe der letzten Jahre einige Unverträglichkeiten (Gluten, Laktose, Histamin) entwickelt habe, kann ich unterwegs nicht mehr überall Essen gehen. Daher muss ich alles was ich so über den Tag benötige mitnehmen. Und das kann einiges sein. Frau braucht schließlich Energie. Thomas kann ein Lied davon singen, er schleppt schließlich den Proviant.

Proviant -Gemüseblech mit rotem Gemüse

 

Die Essensvorbereitung beginnt meist schon am Vortag. Dann koche ich von den Beilagen, Gemüse und Reis, Kartoffeln oder Nudeln reichlich. Noch etwas Salatsauce dazu und fertig ist unser Proviant. Das sind die Zutaten, die am nächsten Tag in den Rucksack wandern. Jetzt alles noch in passende Behälter (Gläser oder Dosen) füllen, Campingbesteck nicht vergessen und los geht’s. Ach nee, einmal noch schlafen. Aber dann geht’s los.

Kabeljau mit rotem Gemüse und Reis

 

Heute gibt es ein großes Blech mit rotem Gemüse, dazu Vollkornreis und Kabeljau. Und morgen zum Mitnehmen? Genau, rotes Gemüse mit Reis, so simpel ist das. Einmal kochen, zweimal essen.

Welche Leckereien kann ich in deinem Rucksack finden?

 

Proviant -Mahlzeit zum Mitnehmen


 

Drucken
Proviant -Rote Zutaten für ein Gemüseblech

Rotes Blech mit Kabeljau und Reis

Gericht Hauptgericht, zum Mitnehmen
Keyword glutenfrei, histaminarm, laktosefrei
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 1/2 Rotkohl
  • 2 Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 300 g Reis
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Kabeljaufilets
  • Olivenöl
  • Salz
  • Thymian

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

  2. Den Reis gemäß Packungsangabe gar kochen.

  3. Rotkohl, Karotten und Paprika in Streifen schneiden und in einer großen Schüssel mit 1-2 EL Olivenöl, einer Prise Salz und 1-2 TL Thymian gut vermengen.

  4. Das Gemüse auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und für ca. 20 min im Ofen backen.

  5. Die Kabeljaufilets waschen und mit Pfeffer, Salz und Öl einreiben und nach etwa 10 min Garzeit mit der klein geschnittenen Frühlingszwiebel zu dem Gemüse auf das Blech legen.

  6. Wenn alles gar ist, zwei Portionen auf Teller verteilen. Die restlichen zwei Portionen Gemüse und Reis für den nächsten Tag gut wegpacken.

  7. Zum Mitnehmen das Gemüse unter den Reis heben, mit etwas Olivenöl und Salz anmachen und in Gläser oder Dosen füllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.