Wandern im Hohen Venn - Falter

Cascade du Bayehon – Hohes Venn – Belgien

Hohes Venn, 2. Versuch Der aufgeweckte Leser erinnert sich sicherlich noch an unseren gescheiterten Versuch blühendes Wollgras aufzuspüren. Für dieses Vorhaben, sind wir heute, Anfang Juli, wie bereits prophezeit, ins Hohe Venn zurückgekehrt. Allerdings haben wir uns zwecks Abwechslung eine neue Route herausgesucht, der besondere Clou dieses Türchens soll die Cascade du Bayehon sein, dafür schleppt […]

Weiterlesen

Weg mit Steg im Hohen Venn

Hohes Venn – Belgien

Krachtige Winde im „Platten Venn“ Ein Gefühl wie an der See, feuchte, kalte Luft, überall Holzstege, dazu „krachtige Winde“, die einen beinahe von den Planken fegen – wir befinden uns im Naturschutzgebiet Hohes Venn. Wenn ich nicht wüsste, dass ich mich im Landesinneren von Belgien, bei Eupen, befinde, ich würde auf Küste oder Hafen tippen, lediglich […]

Weiterlesen

Wilde Narzissen im Oleftal

Oleftal – Eifel

Narzissen, die ersten Farbtupfer im Frühling Ich hab sie schon gesehen, in meinem Vorgarten, die ersten gelben Köpfchen schummeln sich zwischen das grau-grün des Winters. Wie jedes Jahr im Frühling geht das bunte Treiben wieder los; das heißt für uns, raus aus dem Haus, rein in die Natur. Eins unserer ersten bunten Türchen im Jahr […]

Weiterlesen